Ab sofort suchen wir einen „JMD-Mental Health Coach“: Die Jugendmigrationsdienste setzen im Rahmen des Modellvorhabens präventive Angebote zum Thema Gesundheit und Mental Health an Schulen ab Sekundarstufe I um und stellen Ansprechpersonen für Schüler*innen zur Verfügung. Die Stelle ist programmbezogen bis zum Ende des Schuljahres 2023/2024 befristet. Eine weitere Verlängerung für das Schuljahr 2024/2025 ist in Planung.

Infos

Zu deinen Aufgaben gehören 

  • Koordination des Modellprojektes Mental Health Coaches in Kooperation mit der Zentralstelle beim AWO Bundesverband, dem örtlichen Jugendmigrationsdienst, der Kooperationsschule und den Netzwerkpartnern
  • Analyse und Dokumentation des Bedarfes vor Ort
  • Planung, Umsetzung und Nachbereitung von Gruppenangeboten an Kooperationsschulen zum Thema Gesundheit und Mental Health
  • Beratung von Schüler*innen zu psychischen und sozialen Themen
  • Förderung und Stärkung der Resilienz durch Beratung, Begleitung und Umsetzung der präventiven Gruppenangebote
  • Vernetzung der Kooperationsschule mit örtlichen Beratungs- und Hilfestrukturen
  • Mitwirkung in Gremien und Arbeitsgruppen zum Thema Prävention auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene
  • Teilnahme an bundesweiten Austausch- und Fortbildungsveranstaltungen

Qualifikationen

  • Hochschulabschluss (Bachelor, Master, Diplom) in den Fächern Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Psychologie oder einem vergleichbaren Fachgebiet
  • Berufliche Erfahrungen und Fachkenntnisse in psychosozialen Arbeitsfeldern
  • Kompetenzen in Projektmanagement und interkultureller Kommunikation
  • Kenntnisse zu den Themen Armut, Resilienz, Rassismus und Diskriminierung
  • Kenntnisse des Schulsystems, des Jugendhilfesystems und ihren Schnittstellen
  • Erfahrungen in der Verbandsarbeit
  • Verständnis betriebswirtschaftlicher Abläufe
  • Bereitschaft zu bundesweiten Dienstreisen

Was wir bieten

  • Eine vielseitige und herausfordernde Aufgabe
  • Weiterqualifizierung zum Thema Mental Health
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • Ein starkes JMD-Team, eine motivierende Arbeitsatmosphäre mit viel Gestaltungsfreiheit und eine kollegiale Unternehmenskultur
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AWO BW TV
  • Betriebliche Altersvorsorge
Stelleninfos
Talstraße 90
89518 Heidenheim
100481
Festanstellung
schnellstmöglichen Zeitpunkt
Teilzeit - flexibel
Ansprechpartner*in
Bruno Schuster
Talstraße 90
89518 Heidenheim
Ein Herz fassen und sich bewerben!
Frau mit einem ausgeschnittenem Papierherz in der Hand

© 2024 AWO Bezirksverband Württemberg

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.